Theater

Foto: Weltpremiere von Hermann Hesses „Demian“ in einer Inszenierung von Kurt Schnidrig im Theater La Poste Visp.
Foto: Weltpremiere von Hermann Hesses „Demian“ in einer Inszenierung von Kurt Schnidrig im Theater La Poste Visp.

2020 

Tanz um die Welt

Idee und Vorlage: Kurt Schnidrig

Inszenierung: A+O Tanz

Leitung: Jeannette Salzmann

Aufführungen im Theater La Psoste in Visp

________________________

2018

Mary Poppins

Drehbuch: Kurt Schnidrig

Inszenierung: A + O Tanz

Leitung: Jeannette Salzmann

Aufführungen im Theater La Poste in Visp

_________________________________

2016

Der Traum des Schwans

Buch und Regie: Kurt Schnidrig

Theateradaption nach Motiven aus dem Film von Peter Weir „Der Club der toten Dichter“.

Uraufführung an der Oberwalliser Mittelschule OMS in Brig.

Schauspiel: Kurt Schnidrig

Choreographie: Jeannette Salzmann

Musik / Chor: Anton Arnold

Akteure: 50 Absolventinnen der Fachmaturität Pädagogik und Schülerinnen der Fachmittelschule 


2015

Forever Young 

Inszenierung und Regie: Kurt Schnidrig

Musiktheater mit Chor, Schauspiel und Tanz

Uraufführung im Zentrum SOSTA in Susten

Schauspiel: Kurt Schnidrig

Chor der HFMS Siders, Leitung: Kurt Schnidrig

Pianistin: Sarah Brunner

Akteure: 70 Mitwirkende der HFMS Siders 


2013

Emotionen

 

Inszenierung und Regie: Kurt Schnidrig

 

Musiktheater mit Chor, Schauspiel und Tanz

 

Uraufführung im Theater La Poste in Visp

 

Schauspiel: Kurt Schnidrig

 

Musikalische Leitung: Sarah Clausen Studer

 

Showdance and Choreographer: Clarissa Rodriguez

 

Orchester: Alex Rüedi, Sarah Brunner u.a.

 

Akteure: Junges Theater Ober- und Mittelwallis

 


2012

Bücherwelten

Inszenierung und Regie: Kurt Schnidrig

Szenen aus der Bestseller-Literatur mit Schauspiel, Tanz und Musik

Uraufführung im Theater Sacoche Siders

Pianistin: Cynthia Amacker

Mitwirkende: Studentinnen der HFMS Siders


2011 

Wir sind die Welt

Inszenierung und Regie: Kurt Schnidrig

Eigenproduktion mit Schauspiel, Musik und Gesang

Uraufführung: Kellertheater Brig

Songs: Kurt Schnidrig 

Musik, Chor: Marion Amacker und Schüler der Evangelischen Schule Brig

Mitwirkende: Studentinnen der HFMS Siders und Schüler der Evangelischen Schule Brig


 2010

 Die Sarazenen Saga

 Inszenierung, Buch und Regie: Kurt Schnidrig

 Theater mit Musik, Gesang, Rollenspiel und Erzählung

 Uraufführung: Theater La Poste, Visp

 Chor: Leitung Marion Amacker

 Solo-Gesang: Enia Ruffener, Sandra Meyer

 Musikalische Begleitung: Claudio Wyer, Michaela Inderkummen. 


 2004

 Walpurgisnacht

 Freilicht-Inszenierung und Regie: Kurt Schnidrig

 Szenen aus Goethes „Faust“

 Stationen-Theater auf dem Burgspitz in Ried-Brig

 Mitwirkende: Studierende der HMS Siders


 1993 

Unternehmen WEGA

 Inszenierung und Regie: Kurt Schnidrig

 Nach Friedrich Dürrenmatts Stück „Das Unternehmen WEGA“

 Uraufführung: Kellertheater Brig

 Aufführungen in Warschau, Polen

 Mitwirkende: Theatergruppe der Diplomklasse des Oberwalliser Lehrerinnen- und Lehrerseminars.


 1992 

Die gegen Romeo und Julia tanzen

 Inszenierung und Regie: Kurt Schnidrig

 Shakespeares „Romeo und Julia“ als Karwochenspiel

 Uraufführung: Turnhalle des Instituts St. Ursula Brig

 Musik von Bruce Springsteen

 Mitwirkende: Seminaristinnen des Oberwalliser Kindergärtnerinnenseminars


 1991

 Schulträumereien

 Inszenierung und Regie: Kurt Schnidrig

 Theaterpädagogisches Projekt

 Uraufführung: Turnhalle des Instituts St. Ursula Brig

 Mitwirkende: Wahlfachgruppe „Theater“ des Oberwalliser Lehrerinnen- und Lehrerseminars.