Sommerliteratur umrahmt mit Gesang, Tanz und Bowle. Der Literaturabend 'Save the last dance for me' im rro-Studio Barrique in Eyholz am Freitag war ein voller Erfolg.

Radio Rottu Oberwallis / 28.10.2016, 20:36

Der Herbst zeigt sich bereits in seiner ganzen Pracht. Goldene Blätter, frische Winde, klarblauer Himmel und dunkle Wolken wechseln sich ab. Erinnerungen an warme Zeiten können jedoch Sommergedanken zurückbringen. Genau dies war das Ziel des Literaturabends 'Save the last dance for me' im rro-Studio Barrique in Eyholz. Über 1200 Zuschauer verfolgten den Anlass im rro-Livestream.

Zahlreiche rro-Hörer schickten als Grundlage für diesen Abend ihre Geschichten mit ihren Sommererinnerungen ein. Die Gewinner erhielten unter anderem Preise in Form einer Übernachtung im Wellnesshotel Salina Maris und mehrerer Erlebniskarten der Matterhorn Gotthard Bahn. 

Von Liebe und Schmerz - von Wärme und Herz

Die Geschichten drehten sich vielfach um romantische Themen und solche, die das Herz bewegen. Um dem Ganzen einen grösseren Rahmen zu geben, liess sich rro-Literaturexperte Kurt Schnidrig einiges einfallen. So gab es immer wieder musikalische Intermezzi und Begleitungen. Und das Oberwalliser Tanzinstitut A und O - Artichoc und OMS - bot unter der Leitung von Jeanette Salzmann etwas fürs Auge. 

Bald schon, am 17. November, folgt im rro-Studio Barrique der nächste literarische Anlass. Dann präsentieren einige Oberwalliser Lesegruppen im Rahmen einer Erzählnacht ihre Geschichten, welche sie bereits anlässlich der Schweizerischen Erzählnacht zum Besten geben./zy