Literatur CLUB73

Die Projektverantwortlichen (von links): Noemi Schnydrig, Kurt Schnidrig, Joanne Gattlen, Sieglinde Kuonen-Kronig.
Die Projektverantwortlichen (von links): Noemi Schnydrig, Kurt Schnidrig, Joanne Gattlen, Sieglinde Kuonen-Kronig.

Der Vorstand des Literatur CLUB73 für 2020/2021:

PROJEKTVERANTWORTLICHE:

Kurt Schnidrig, Germanist Dr.phil., Präsident

Sieglinde Kuonen, Logopädin, Co-Vizepräsidentin

Noemi Schnydrig, Buchhändlerin, Co-Vizepräsidentin

Joanne Gattlen, Hotel-Managerin, Finanzchefin

BEIRAT:

Christine Pfammatter, Schriftstellerin

Lothar Berchtold, Journalist

Rico Erpen, Book and Publication Manager


Litera(Tour)2020

Start zur Litera(Tour) 2020 am 13. Januar im Hotel Monte Rosa in Zermatt

Litera(Tour) in Leukerbad

Eine zauberhafte Winterreise ins Hotel Beau-Séjour zu unserer Fantasy-Autorin und Hotel-Managerin Joanne Gattlen. 

Litera(Tour) in Brig

Nach dem Corona-Lockdown grossartiger Neustart in der Buchhandlung ZAP in Brig. Gastgeberin: Noemi Schnydrig.  

Angesagt: Talks und Bücher

Die Litera(Tour)2020 war ein grosser Erfolg. Die Litera(Tour) 2021 wird national und international ausgerichtet sein. 



Litera(Tour)2020: Grandioser Neustart nach dem Corona-Lockdown

Als Präsident des "Literatur CLUB73" war ich zusammen mit befreundeten Autor*innen auf der Litera(Tour) 2020. Nach dem stimmungsvollen Start in Zermatt und einer zauberhaften Winterreise nach Leukerbad folgte der Corona-Lockdown. Nach dem Corona Lockdown erfolgte der gelungene Neustart im Herbst in der Buchhandlung Zur Alten Post in Brig. 


Die "Literatur Club73 international edition" ist eine Edition, die im Dezember 2017 im Oberwallis gegründet wurde. Als Herausgeber dieser Edition habe ich viele erfahrene Buchmacher mit ins Boot geholt. Der Literatur Club73 ist als Verein organisiert. In Zusammenarbeit mit der Mediathek Wallis in Brig werden ab April 2021 regelmässig Lektorats-Gespräche und Schreibwerkstätten organisiert, die Garant bieten für hochstehende Werke aus dem Bereich der Belletristik. Die Herstellung und Ausrüstung der Bücher soll höchsten Ansprüchen genügen. Die Edition soll nun auch für regionale, nationale und internationale Autorinnen und Autoren offen stehen, falls ihre Werke dem Programm und den Möglichkeiten der Edition entsprechen. Die Edition ist national und international ausgerichtet. Filialen im In- und Ausland sind im Aufbau begriffen.